"Wir können es leicht"

Barrierefreie Kommunikation für alle Menschen in Leichter Sprache

Was ist Leichte Sprache? Für wen ist Leichte Sprache?
Texte in Leichter Sprache sind klar und deutlich.
Die Texte haben kurze Sätze.
Schwere Wörter werden erklärt
Zur Erklärung werden auch Bilder benutzt.
 
Das hilft zum Beispiel Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Oder auch Menschen aus anderen Ländern, die nicht so gut Deutsch können.
Menschen haben ein Recht auf verständliche Infos.
Wenn man Texte versteht, kann man:
- Seine eigene Meinung bilden.
- Für sich selbst entscheiden.
 
Für die Leichte Sprache gibt es Regeln.
Deshalb haben wir eine eigene ausgebildete Prüfgruppe.
 
Die Wichtigkeit der Prüfgruppe und der Qualitätssiegel für Leichte Sprache.
In unserer eigenen Prüfgruppe arbeiten Menschen mit Lernschwierigkeiten aus unserer Werkstatt.
Diese wurden speziell auf diesem Gebiet geschult.
Die Aufgabe der Prüfgruppe ist es, erstellte Texte in Leichter Sprache zu prüfen.
Ohne diese Prüfung werden die Texte nicht freigegeben.
Das sagt der Qualitätssiegel aus:
- Der Text ist in guter Leichter Sprache.
- Der Text hält sich an die Regeln für Leichte Sprache.
- Menschen mit Lernschwierigkeiten haben den Text gelesen, geprüft und inhaltlich verstanden.

Ansprechpartner:
Elbaue-Werkstätten gGmbH
Aueweg 2, 04860 Torgau
Carolin Günther
Telefon: 03421 703632, e-mail: c.guenther(@)lhtorgau.de
 
Weitere Informationen zum Thema Leichte Sprache und des Angebotes der Elbaue-Werkstätten gGmbH zu Übersetzungsleistungen erhalten Sie im nachstehenden Faltblatt.